7 Meditationen zur Gelassenheit

Gelassenheit ist eine Kunst – eine Kunst, die wir lernen können, auch wenn wir meinen, keine Begabung dafür zu haben. Wir alle können Gelassenheit lernen und damit gesünder, glücklicher und erfolgreicher werden! Wenn wir häufig negativen Stress haben, von Selbstzweifeln und Ängsten geplagt sind, uns viel zu oft ärgern oder die Fassung verlieren, dann wird es Zeit für ein wenig Ruhe. Wir tun uns allerdings oft schwer damit. Inmitten unseres turbulenten Alltags scheint es kaum eine Möglichkeit zu geben, den inneren Frieden zu finden, den wir uns wünschen.
Mit diesen 7 Meditationen wird es dir leichter fallen, den Ruhepol in dir zu finden und weniger heftig auf äußere Auslöser reagieren. Die 7 Schlüssel aus meinem Buch „Meine Reise zur Gelassenheit“ sind dein Leitfaden für den Umgang mit allen Herausforderungen, denen du im Alltag begegnest. Wenn wir nach Gelassenheit streben, dann möchten wir unser Leben verbessern. Wir wollen glücklich sein, erfolgreich, gesund und in nährenden Beziehungen zu anderen. Mit diesen Meditationen kann es gelingen.
Die 7 Schlüssel:
Lass die Vergangenheit los und beginne heute eine neue Geschichte
Nähre liebevolle Vorstellungen
Wähle deine Gedanken weise
Hör auf, dich zu verurteilen und sei dankbar für dich
Beende den Kampf und werde ein Spielgefährte des Lebens
Nimm nichts persönlich
Sieh die Welt als wohlwollenden Ort
Ich werde die Meditationen anleiten und aufzeichnen, so dass ihr immer wieder nachhören könnt!

25.-31. Oktober 2021-10-16
Jeweils um 20 Uhr auf Zoom
Kosten: 9,99 €

Anmeldung:

Das 21 Tage Programm Endlich frei von toxischen Gedanken über DICH!

Vom 11.-31. Oktober 2021
In einer Facebookgruppe
21 Tage mit der 7-Schritte-Übung, jeden Abend live auf FB und 3 Gruppencoachings auf Zoom.
mit Gabriele Liesenfeld
Alles beginnt in uns und damit, wie wir uns selbst sehen. Wie wir uns definieren. Was wir über uns glauben. Kannst du mit voller Überzeugung über dich sagen, dass du wundervoll bist und es verdienst, nur das Allerbeste im Leben zu bekommen? Oder kommen dir manchmal Gedanken wie:
+ ich bin nicht gut genug
+ ich bin einfach keine Schönheit
+ ich hab so gar kein Talent für irgendetwas
+ ich muss beweisen, dass ich es wert bin
+ wenn ich viel leiste, dann werde ich belohnt
+ wenn ich alles richtig mache, dann wird nichts Schlimmes geschehen
+ wenn ich so bin, wie die anderen mich wollen, dann werde ich geliebt
Diese Gedanken sind es, die uns an all dem hindern, was wir uns so sehr wünschen. Und diese Gedanken können wir verändern, transformieren in positive Glaubenssätze.
Es braucht Beständigkeit und Geduld und 21 Tage, an denen wir bewusst unsere toxischen Gedanken in nährende Gedanken verwandeln. Wir tun das mit der 7-Schritte-Übung, die ich jeden Tag in einem Facebook Live in unserer Gruppe anleiten werde. Du kannst dir die Aufzeichnung jederzeit wieder anschauen.
Dazu gibt es drei Zooms, in denen wir gemeinsam deine ganz persönlichen, negativen Glaubenssätze über dich entlarven und in positive verwandeln. Wir sprechen über Autosuggestion, Vorstellungskraft, Revision und darüber, wie wir unsere Denkgewohnheiten verändern können.
Dieses 21 Tage Programm ist etwas für dich, wenn du es satt hast, dich im Kreis zu drehen.
Dieses Programm ist nichts für dich, wenn du glaubst, die Veränderung würde schon irgendwoher kommen und du müsstest nichts tun.
Dieses Programm ist für dich, wenn du bereit bist, 21 Tage lang 10 Minuten in dich zu investieren und deinen Geist für dich zu verwenden.
In 21 Tagen werden neue Gedanken verankert. Ich werde dir in diesen 3 Wochen eine Übung in 7 Schritten an die Hand geben, mit der du buchstäblich deine Welt verändern kannst – wenn du sie anwendest.
In diesen 21 Tagen bekommst du:
3 Zooms, die aufgezeichnet werden, damit du sie immer wieder anhören kannst. 21 Live Videos und eine Gruppe, in der du deine Fragen stellen und dich von den anderen Teilnehmern inspirieren lassen kannst.
Ich freue mich, wenn du etwas Neues für dich wählst und dir wichtig genug bist, ein wenig Zeit in dich zu investieren.
Die 21 Tage starten am 11. Oktober 2021
Kosten: 99,90
Anmeldung:

Ins Tun kommen

5 Tipps, wie du aufstehst und loslegst!
Ein Zoominar mit Gabriele Liesenfeld

Wenn du so bist wie ich…nämlich faul 🙂…dann gehts dir wie mir. Manche Dinge mach ich einfach nicht. Bis ich sie mache. Weil ich weiß, dass wenn ich sie mache, ich mich besser fühle. Mein Idee in die Welt kommt. Mein Körper sich verändert. Meine Beziehung sich verändert. Mein Business floriert. Mein Buch geschrieben wird. Ich aufatme. Es gibt ein paar Tricks, wie wir ins Tun kommen, statt es uns weiter auf unserem mentalen Sofa bequem zu machen.
Wenn du auch genug hast von der ganzen Aufschieberitis und endlich loslegen willst – mit was auch immer – dann freu ich mich, wenn du dabei bist!
Wir werden natürlich eine Gruppe für alle Teilnehmer haben und der Zoom wird als Video und Audio aufgezeichnet, so dass du immer wieder schauen oder hören kannst!

Wann: 5. September um 20 Uhr
Wo: auf Zoom
Wieviel: 19,90 €

Anmeldung:

Anmeldung:

Gelassen leben – die 7 Masterkeys für ein unpackbares Selbstbewusstsein

7 Zooms mit Gabriele Liesenfeld vom 15. – 25. August

Wenn wir uns überwältigt fühlen, das Gefühl haben, ausgeliefert zu sein. Die Kontrolle zu verlieren scheinen, uns klein und unbedeutend fühlen. Konflikte erleben und immer wieder auf Autopilot genau so reagieren, wie wir nicht reagieren wollen. Dann sind wir das Gegenteil von gelassen und selbstbewusst.
Was bedeutet Gelassenheit?
Für mich ist es das Gefühl, die Kontrolle über mich und meine Reaktionen zu haben. Zu wissen, wer ich bin und was ich kann. Die Umstände zu beeinflussen, statt mich negativ beeinflussen zu lassen.
Gelassenheit = Selbstbewusstsein = Frieden in dir
Dahin wollen wir kommen in diesen 7 Zooms und wir erreichen das, indem wir die 7 Masterkeys lernen und anwenden.
Die 7 Masterkeys
Lass die Vergangenheit los und beginne heute eine neue Geschichte
Nähre liebevolle Vorstellungen
Wähle deine Gedanken weise
Hör auf, dich zu verurteilen und sei dankbar für dich
Beende den Kampf und werde ein Spielgefährte des Lebens
Nimm nichts persönlich
Sieh die Welt als wohlwollenden Ort

Wenn wir diese 7 Schlüssel für ein gelassenes Leben anwenden, dann werden wir unpackbar selbstbewusst. Warum? Weil wir das Gefühl haben werden, dass wir etwas bewirken können. Dass wir die Macht haben, zu wählen, wie wir etwas erleben wollen. Dass wir die Kontrolle über uns haben und niemandem die Kontrolle über uns überlassen.
In den 7 Zooms werde ich Tipps geben, wie wir unser Leben meistern können und wir werden die Vorstellungskraft und die Revisionsmethode anwenden. Es gibt genug Zeit für deine Fragen. Was ist es, was dich daran hindert, selbstbewusst zu sein und Gelassenheit zu empfinden? Jede und jeder hat eine andere Geschichte, unterschiedliche Erfahrungen und daraus resultierende Ergebnisse. Aber wir funktionieren alle gleich und deswegen wirken die 7 Masterkeys bei allen Menschen. Wie würde dein Leben aussehen, wenn du eine Grundgelassenheit hättest, mit der du auf herausfordernde Situationen reagierst und selbstbewusst lächeln könntest, wenn es turbulent wird? Du würdest dich machtvoll fühlen und inneren Frieden spüren. Das ist das Ziel!

Wir treffen uns 7 Abende um jeweils 20 Uhr auf Zoom.

Das sind die Daten: 15., 17., 19., 21., 23., 24., 25. August

Wir werden eine eigene Facebookgruppe haben, in der die Aufzeichnungen der Zooms gepostet werden und in der wir weiter reden können.

Kosten: 99,90

Anmeldung:

Denk dich frei!

Das neue 21 Tage Programm
Gedanken verwalten und frei werden mit der 7-Schritte-Übung
mit Gabriele Liesenfeld
19.7.-8.8. 2021
Wir wissen es alle.
Wir müssen nur unsere Gedanken verändern und dann verändert sich unsere Welt.
Was wir denken, werden wir.
Wenn wir Glück und Freiheit in uns spüren, dann werden wir glücklich und frei.
Wenn wir nur unsere Glaubenssätze verändern, dann verändert sich unser Leben.
Wenn wir glauben, dass alles Schöne für uns da ist…Liebe, Gesundheit, Freude…dann muss es geschehen.
Warum ist es dann nur so, dass wir uns anstrengen, positiv zu denken und trotzdem bleibt alles beim Alten?
Wir haben alle Werkzeuge, wir wissen so viel, wir bemühen uns.
Und dennoch verändert sich nichts.
Wir haben immer noch nicht das Geld, das wir wollen, sind noch immer nicht die zufriedenen Unternehmer, die wir sein wollen, sind nicht gesund und werden nicht geliebt und haben noch immer nicht den Erfolg, den wir uns vorstellen.
Wir sind weit entfernt von all dem und strampeln uns mit den immer gleichen Themen ab.
Es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir nichts verändern wollen und es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir sehr wohl etwas verändern möchten, es uns aber nicht gelingt.
Einige dieser Gründe sind ganz banal wissenschaftlich erklärbar und haben mit unserem Gehirn zu tun und wie es in Bezug auf unseren Geist funktioniert.
Dieses 21 Tage Programm ist etwas für dich, wenn du es satt hast, dich im Kreis zu drehen.
Dieses Programm ist nichts für dich, wenn du glaubst, die Veränderung würde schon irgendwoher kommen und du müsstest nichts tun.
Dieses Programm ist für dich, wenn du bereit bist, 21 Tage lang 10 Minuten in dich zu investieren und deinen Geist für dich zu verwenden.
In 21 Tagen werden neue Gedanken verankert – in 63 Tagen wird ein neuer Autopilot geschaffen.
Ich werde dir in diesen 21 Tagen eine Übung in 7 Schritten an die Hand geben, mit der du buchstäblich deine Welt verändern kannst – wenn du sie anwendest. Gleichzeitig werden wir unsere Vorstellungskraft verwenden, um das in unserem Leben sichtbar zu machen, woran wir glauben.
Dabei werde ich dich täglich begleiten.
In diesen 21 Tagen bekommst du:
3 Zooms, in denen ich die Übung erkläre, über Hindernisse auf dem Weg spreche und darüber, wie wir sie beseitigen können und in denen du deine Fragen stellen kannst.
Eine FB Gruppe, in der wir uns austauschen können und die bestehen bleibt.
21 Tage lang jeden Tag ein FB Live um 20 Uhr in unserer Gruppe, in dem ich die tägliche Übung anleite und offene Fragen beantworte.
Begleitung für 42 weitere Tage, an denen ich dich daran erinnere, was du täglich nach den ersten 21 Tagen tun kannst, um neue Denkgewohnheiten zu verfestigen.
Audio und Video Aufzeichnungen der Zooms, so dass du sie immer wieder anschauen und anhören kannst.
Ich freue mich, wenn du etwas Neues für dich wählst und dir wichtig genug bist, ein wenig Zeit in dich zu investieren.
Wenn du nicht zu den Live-Zeiten dabei sein kannst, kannst du jederzeit nachhören und schauen. Alles bleibt in der Gruppe gespeichert.
Die 21 Tage starten am 19. Juli 2021
Kosten: 99,90
Anmeldung:

Als Problemhund geboren oder dazu gemacht?

Wie wir Lösungen finden
Ein 2-teiliges Zoominar mit Hundeflüsterin Marisa
18. und 25. September
um 19:30 Uhr

Aggression ist etwas, was uns schreckt, wenn unsere Fellnase so eine Reaktion zeigt. Wir sind es nicht gewohnt, wir wissen nicht, wie wir darauf reagieren sollen. Die Frage dahinter ist: warum zeigt mein Hund dieses Verhalten?
Daraus ergibt sich die nächste Frage: ist es ein natürliches Aggressionsverhalten – denn das gibt es natürlich auch – oder ist es eine unangemessene Reaktion, die durch falsche Behandlung hervorgerufen wird?
Und daraus wiederum ergibt sich die dritte Frage: Wie löse ich das Ganze auf?
Darum soll es in diesem dreiteiligen Zoominar mit Marisa gehen.
Welche Arten von Aggression gibt es?
Was mache ich mit Raufern, leinenaggressiven Hunden, Angstbeissern?
Welche Arten des Beißens gibt es?
Was mache ich mit einem Hund, der weglaufen will?
Der nicht Auto fahren will?
Der Angst vor Gewittern hat?
Der mit anderen Hunden nicht klar kommt?
Und noch vieles mehr.
In diesen 2 Zooms gibt es viel Gelegenheit, deine ganz persönlichen Fragen zu stellen und Marisa wird analysieren, worum es bei deinem Hund geht und was du tun kannst, um das Problem zu lösen.
Wir werden eine eigene Facebook Gruppe haben, in der wir weiter diskutieren können.
Kosten: 60 Euro
Wo: Auf Zoom
Anmeldung:

Denk dich in die Fülle!

Das 21 Tage Programm
Mit Gabriele Liesenfeld
7.-27. Juni 2021
Wir wissen es alle.
Wir müssen nur unsere Gedanken verändern und dann verändert sich unsere Welt.
Wenn wir reich denken, dann werden wir reich.
Wenn wir die Fülle um uns und in uns spüren, dann werden wir Fülle erleben.
Wenn wir nur unsere Glaubenssätze in Bezug auf Geld verändern, dann fließt Geld zu uns.
Wenn wir glauben, dass alles Schöne für uns da ist…Liebe, Gesundheit, Freude…dann muss es geschehen.
Warum ist es dann nur so, dass wir uns anstrengen, positiv zu denken und trotzdem bleibt alles beim Alten?
Wir haben alle Werkzeuge, wir wissen so viel, wir bemühen uns.
Und dennoch verändert sich nichts.
Wir haben immer noch nicht das Geld, das wir wollen, sind noch immer nicht die zufriedenen Unternehmer, die wir sein wollen, sind nicht gesund und werden nicht geliebt und haben noch immer nicht den Erfolg, den wir uns vorstellen.
Wir sind weit entfernt von Fülle und strampeln uns ab mit dem Mangel, den wir empfinden.
Es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir nichts verändern wollen und es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir sehr wohl etwas verändern möchten, es uns aber nicht gelingt.
Einige dieser Gründe sind ganz banal wissenschaftlich erklärbar und haben mit unserem Gehirn zu tun und wie es in Bezug auf unseren Geist funktioniert.
Dieses 21 Tage Programm ist etwas für dich, wenn du es satt hast, dich im Kreis zu drehen.
Dieses Programm ist nichts für dich, wenn du glaubst, die Veränderung würde schon irgendwoher kommen und du müsstest nichts tun.
Dieses Programm ist für dich, wenn du bereit bist, 21 Tage lang 10 Minuten in dich zu investieren und deinen Geist für dich zu verwenden.
In 21 Tagen werden neue Gedanken verankert – in 63 Tagen wird ein neuer Autopilot geschaffen.
Ich werde dir in diesen 21 Tagen eine Übung in 5 Schritten an die Hand geben, mit der du buchstäblich deine Welt verändern kannst – wenn du sie anwendest.
Dabei werde ich dich täglich begleiten.
In diesen 21 Tagen bekommst du:
3 Zooms, in denen ich die Übung erkläre, über Hindernisse auf dem Weg spreche und darüber, wie wir sie beseitigen können und in denen du deine Fragen stellen kannst.
Eine FB Gruppe, in der wir uns austauschen können und die bestehen bleibt.
21 Tage lang jeden Tag ein FB Live um 19 Uhr in unserer Gruppe.
Begleitung für 42 weitere Tage, an denen ich dich daran erinnere, was du täglich nach den ersten 21 Tagen tun kannst, um neue Denkgewohnheiten zu verfestigen.
Audio und Video Aufzeichnungen der Zooms, so dass du sie immer wieder anschauen und anhören kannst.
Ich freue mich, wenn du etwas Neues für dich wählst und dir wichtig genug bist, ein wenig Zeit in dich zu investieren.
Wenn du nicht zu den Live-Zeiten dabei sein kannst, kannst du jederzeit nachhören und schauen. Alles bleibt in der Gruppe gespeichert.

Am 7. Juni beginnt das neue 21 Tage Programm „Denk dich in die Fülle“ – hier sind ein paar Auszüge aus den Feedbacks des gerade zu Ende gegangenen 21 Tage Programms:

Ich bin erst bei Tag 16 und ich kann sagen, dass sich was tut! Bei mir ist mehr Liebe – zu mir selbst und zu anderen – eingekehrt, sowie mehr Gelassenheit und Leichtigkeit. Noch mehr als sonst beobachte ich mich/meine Gedanken, wandle toxische Gedanken um und revidiere… Der Austausch mit meinem Herzensmenschen ist intensiver geworden und ich bin wieder näher gerückt, weicher geworden. DANKE an dich, liebe Gaby, für dieses Tool und die Übungen und danke an die Teilnehmer für euer euch Mitteilen und euer Vertrauen.

Vielen vielen Dank liebe Gabi, für das mega befreiende Gefühl, das ich jetzt als Riesengeschenk bei mir tragen darf. Dein Workshop ist gigantisch!

Heute früh bin ich mit so einem friedlichen Gefühl aufgewacht, so schön und für mich ein Mega Fortschritt, weil ich mich morgens oft komisch gefühlt hab.
Und dann haut es mir meine ‚Wurzelgeschichte‘ so um die Ohren! Natürlich bin ich sofort ins reagieren gerutscht … aber trotzdem war etwas anders: ich hab erstmals ausgesprochen, was diese Situation in mir auslöst, wie es mir dabei geht. Ich hab nicht alles geschluckt und so getan als würde es mir nichts ausmachen. Danke an dich Gabi, dass du dieses Programm ins Leben gerufen und uns bei der Hand genommen und mich durch mein toxisches Gedankenwirrwarr geführt hast. Alleine wär mir das Dranbleiben und die Veränderung sicher nicht gelungen.

Mein toxischer Gedanke war ja: „Ich bin es nicht wert, geliebt zu werden.“ Doch wenn ich das jetzt schreibe oder lese, kommt es mir lächerlich vor. Es ist inzwischen für mich nicht mehr gefühlsmäßig nachvollziehbar, dass ich dies tatsächlich so geglaubt habe. Juhuuu!!
ICH BIN ES WERT, GELIEBT ZU WERDEN!

Ich will euch mal etwas für mich unglaubliches mitteilen. Heute bin ich in einer unglaublich guten Laune in den Tag gestartet. Und jetzt kommt es. Ich stehe doch eben kurz vor dem Badspiegel und sage mir laut und deutlich: meine Haare sind schön ( habe seit ich zurück denken kann meine Haare wegen ihrer Struktur abgelehnt) und finde mich selbst unglaublich schön und genau richtig, begleitet von Glücksgefühlen, wie ich sie bisher nur selten hatte. Ich bin ganz hin und weg von mir selbst. Allein das hier zu posten ist ein Wunder für mich!

Ich bin ein Typ, der oft davor davon rennt, sich mit sich selbst auseinander zu setzen…..bin dann oft wie getrieben, was alles anderes erledigt werden müsste………Diese kurzen Übungen jeden Tag helfen mir spielerisch über diese Hürde hinwegzukommen und ich bin ruhiger und fokussierter und empfinde alles als wertvoll, was in mir vorgeht. Ein sehr interessantes Experiment!!!!!!!! Merciiiiiii

Wenn ich so lese, was ich heute (Tag 15) geschrieben, reflektiert und gefühlt habe, bin ich echt geflasht. So viel hab ich über mich selbst „gelernt“. Ich hab mich viel mehr selbst lieb, wertschätze und anerkenne so Vieles mehr an mir. Danke Gabi für dieses 21 Tage Programm. ❤

Bei mir heute Tag 16. Und wie du am Ende sagst, liebe Gabi, alleine schon die tägliche Übung bringt´s voll, auch wenn es „nur“ 10 Minuten sind. Bei mir ist das irgendwie alles schon so leicht in Dauerschleife im Unterbewusstsein. Und wenn ich meine Aufzeichnungen so durchblättere, dann fühle ich förmlich und staune, wie viel da schon gekommen ist, wie viel da schon an Neuverdrahtungen im Gehirn entstanden sind. Es ist fast so, als erzähle ich mir da selber seit 16 Tagen eine ganz neue Geschichte, und jeden Tag kommt ein Kapitel dazu, angefangen schon mit den abwechslungsreichen Entspannungsübungen zu Beginn. Und das alles mit nur ein paar Minuten am Tag an lediglich 16 Tagen. Ich kann das kaum glauben …. Aber saugut!
Es ist sooooo genial. In dieser Form dranzubleiben ist nochmal völlig anders. Es war wie für mich gemacht und fiel mir durch die kurzen Lives abends und die Aufgaben am nächsten Tag wirklich leicht, dranzubleiben. Das Ergebnis dieser 21 Tage ist jetzt schon megamäßig, genau wie wir es uns vorgestellt haben. Ich kann wirklich sagen, dass ich sooooo froh bin, daran teilgenommen zu haben, weil sich sehr viel verändert hat. Es war für mich Mega spannend zu sehen, was da so alles hochkam und auch wie schnell sich diese Veränderungen dann im Außen zeigen. Danke für diese 21 Tage und die Mühe, die Du Dir machst, um uns da abzuholen, wo wir gerade stehen und die Veränderungen so leicht möglich zu machen!

Die 21 Tage starten am 7. Juni 2021
Kosten: 99,90

 

Anmeldung:

Endlich frei!

Von toxischen Gedanken
Das 21 Tage Programm #
Mit Gabriele Liesenfeld
10.-31. Mai 2021

Wir wissen es alle.
Wir müssen nur unsere Gedanken verändern und dann verändert sich unsere Welt.
Warum ist es dann nur so, dass wir uns anstrengen, positiv zu denken und trotzdem bleibt alles beim Alten?
Wir haben alle Werkzeuge, wir wissen so viel, wir bemühen uns.
Und dennoch verändert sich nichts.
Es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir nichts verändern wollen und es gibt jede Menge Gründe, weshalb wir sehr wohl etwas verändern möchten, es uns aber nicht gelingt.
Einige dieser Gründe sind ganz banal wissenschaftlich erklärbar und haben mit unserem Gehirn zu tun und wie es in Bezug auf unseren Geist funktioniert.
Dieses 21 Tage Programm ist etwas für dich, wenn du es satt hast, dich im Kreis zu drehen.
Dieses Programm ist nichts für dich, wenn du glaubst, die Veränderung würde schon irgendwoher kommen und du müsstest nichts tun.
Dieses Programm ist für dich, wenn du bereit bist, 21 Tage lang 10 Minuten in dich zu investieren und deinen Geist für dich zu verwenden.
In 21 Tagen werden neue Gedanken verankert – in 63 Tagen wird ein neuer Autopilot geschaffen.
Ich werde dir in diesen 21 Tagen eine Übung in 5 Schritten an die Hand geben, mit der du buchstäblich deine Welt verändern kannst – wenn du sie anwendest.
Dabei werde ich dich täglich begleiten.
In diesen 21 Tagen bekommst du:
3 Zooms, in denen ich die Übung erkläre, über Hindernisse auf dem Weg spreche und wie wir sie beseitigen können und in denen du deine Fragen stellen kannst.
21 Tage lang jeden Tag ein FB Live in unserer Gruppe.
Eine FB Gruppe, in der wir uns austauschen können und die bestehen bleibt.

Begleitung für 42 Tage weitere Tage, an denen ich euch daran erinnere, was ihr täglich nach den ersten 21 Tagen tun könnt, um neue Gewohnheiten zu etablieren.
Audio und Video Aufzeichnungen der Zooms, so dass du sie immer wieder anschauen kannst.
Ich freue mich, wenn du etwas Neues für dich wählst und dir wichtig genug bist, ein wenig Zeit in dich zu investieren.
Die 21 Tage starten am 10. Mai 2021
Kosten: 49,90
Anmeldung:

Du erntest, was du säst -Deine Reaktionen auf die Welt bestimmen dein Schicksal

Ein Zoominar mit Gabriele Liesenfeld
Am 23. April um 19 Uhr
So wie du deine Welt bewertest, so ist sie für dich. Deine Realität ist abhängig von deinen Sichtweisen und deine Sichtweisen wurden durch Erlebnisse, Erfahrungen und Programmierungen aus der Kindheit geprägt.
Deine Reaktionen auf Ereignisse und Situationen geben dir Aufschluss darüber, wie du die Welt siehst. Wenn dir nicht gefällt, was du siehst, dann kannst du deine Reaktionen verändern. Wenn du deine Reaktionen verändert hast, hast du dein Schicksal verändert. Dein Schicksal, deine Welt, deine Realität.
Dazu musst du erkennen, aus welchen Mustern du reagierst und zu jemandem werden, der sich andere Muster, andere Gewohnheiten aneignet.
In diesem Zoominar erkläre ich dir, wie man das macht. Mit so wenig Aufwand wie nötig und so viel Erfolg wie möglich.
Sich zu verändern ist ein Job, der ein wenig Disziplin erfordert. Aber wenn du dich veränderst, dann wirst jemand werden, der das erreicht, was dein altes Selbst erreichen wollte, aber nicht konnte.
Wann: am 23. April um 19 Uhr
Wo: auf Zoom
Wie viel: 11,- Euro
Anmeldung:

Erfolgreich beginnt im Kopf

Mit Gabriele Liesenfeld
Ein dreiteiliges Zoominar

Das ist ein Kurs für alle, die es satt haben, zuzuschauen.
Die sich fragen, warum es andere schaffen, nur sie selbst nicht.
Die genug davon haben, um jeden Cent, jeden Klienten, jeden Kunden zu kämpfen.
Die Veränderung beginnt im Kopf.
Es beginnt damit, dass wir uns darüber klar werden, dass wir keine schlechte Kopie von jemandem sind, sondern dass wir einzigartig sind.
Wir haben nur noch nicht den richtigen Dreh gefunden.
Den richtigen Dreh gibt es und wie man dreht, darum geht’s.
Wir verwenden die Werkzeuge von Neville Goddard aus dem „Gesetz der Annahme“ und alles, was mir sonst noch geholfen hat.
Es gibt drei Zooms, in denen ihr Fragen stellen könnt, eine Gruppe für alle Teilnehmer, in der die Aufzeichnungen gepostet werden.
Datum: 9., 11. und 13. April
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: dein Computer oder Handy
Kosten: 29,90 €
Anmeldung: